Program Details

Furchtlosigkeit im Alltag


with Jutta Alberti
October 10 / 7:30 PM - October 11 / 5:30 PM

Der Kurs ist offen für alle, die bereits den Kurs „Freude im Alltag“ besucht haben. Schwerpunkt der Meditationspraxis während des Kurses wird das ‚Loslassen’ und die ‚Leerheit’ sein. Bei der Kontemplation machen wir eine direkte Erfahrung von Angst und Furchtlosigkeit. „Der Krieger spürt Furcht und Furchtlosigkeit zur gleichen Zeit.“ Die Würde von ‚Unerhört’‚ ist der Garuda, der im unermesslichen Raum über Hoffnung und Furcht hinaus geht. Tiger und Löwe waren die Würden auf der Erde, Garuda und Drache erheben sich im Raum des Himmels. Der Garuda geht über alle Kleinlichkeit hinaus in den Raum von grösserem Gewahrsein, dadurch besitzt er Prajna - Intellekt - und unterscheidendes Gewahrsein.



Es werden verschiedenen Raumgewahrseinsübungen gemacht.



Teil 1 des Kurses:  Freitag, 10. Oktober (19:30-21:30)
und Samstag der 11. Oktober (09:30 bis 17:30)


Teil 2 des Kurses: Samstag 1. November oder 15. November (muss noch entschieden werden)
 
Daten und Themen


10. Oktober: Furcht und Furchtlosigkeit
11. Oktober: Vergänglichkeit und Tod und Direkt mit Furcht arbeiten


Zweiter Samstag: Loslassen und Leerheit und Unbedingte Furchtlosigkeit


Der Kurs wird von Shastri Jutta Alberti und einem/r weiteren Lehrer/in geleitet, zusammen mit einem Team von Helfer(innen) und Meditationsanweiser(innen).


Kostne: 90,-€


Anmeldung und Information bei Gerda Jansoinus: jansonius@gmx.de


oder direkt hier:

Go to Marburg's website