Program Details

Das Shambhala-Prinzip


with Mathias Pongracz
April 26 / 7:30 PM - April 27 / 6:00 PM

Samstag, 26.4. bis Sonntag, 27.4., Beginn 19.30 Uhr


Geleitet von Acharya Mathias Pongracz


Acharya Mathias Pongrácz, ein erfahrenen Lehrer in der Tradition des Shambhala Buddhismus. Er studiert und praktiziert seit den frühen 80´er Jahren mit Chögyam Trungpa Rinpoche und Sakyong Mipham Rinpoche, und war 20 Jahre lang als Fernsehjournalist für den ORF tätig.


"Als Menschheit sind wir in unserer Geschichte heute an einer Weggabelung angekommen: wir könnten entweder unseren Planeten zerstören, oder eine heile Zukunft erschaffen..." Sakyong Mipham


Das "Shambhala Prinzip" besagt: " die Quelle einer gesellschaftlichen Vision liegt in der beständigen Qualität des menschlichen Herzens".Das Prinzip fordert uns heraus die Einsichten aus der Meditation mit einer gesellschaftlichen Vision zu verbinden mit dem Zweck eine Kultur der liebevollen Güte und der Wertschätzung zu erschaffen.


Komm, lass die Hektik des Alltags hinter Dir, entspanne Dich mit diesen tiefgehenden Botschaften und verbringe einen Tag der Praxis völliger Selbstannahme gemeinsam mit anderen.


 Vorbedingung: keine


Kosten: 80 Euro  * Großzügigkeitsrichtlinie


Info & Anm.: Ortrun Köhler (ortrun.koehler@gmx.at, 0699 19250992)

Go to Vienna's website