Program Details

QiGong, Stufe 1 & 2


with Samten Kobelt
March 22 / 9:00 AM - March 23 / 7:00 PM

Geleitet von Shastri Samten Adrian Kobelt, Assistenz Acharya Mathias Pongracz


22. und 23. März 2014, jeweils 9 bis 19 Uhr,


Samten Adrian Kobelt und Mathias Pongracz sind Schüler von Eva Wong, die als Feng Shui Meisterin weltweit bekannt und Linienhalterin mehrerer QiGong Linien ist. In diesem Seminar werden zwei QiGong Systeme vorgestellt: die Xiantianwujimen Linie und die Yiquan Linie.


Daoistisches QiGong befasst sich mit der zweifachen Kultivierung von Körper und Geist. Die Kultivierung von Tugend, Mitgefühl, Sanftheit, Einfachheit, Nachgiebigkeit und Klarheit des Geistes ist genauso wichtig wie die Pflege des Körpers und das Zirkulieren von innerer Energie oder Qi.


Bei Daoistischem QIGong geht es nicht um Ziele und Gewinn. Wir müssen nicht erwerben womit wir schon geboren werden - den ursprünglichen Geist von Klarheit und den ursprünglichen Körper voller Energie. Aber wir können beides wiederentdecken, indem wir Ichbezogenheit und Starrheit von Geist und Körper auflösen.


Theorie und Praxis von QiGong basieren auf dem Daoistischen Grundsatz des Gleichgewichts von Yin und Yang. Das Zusammenspiel dieser beiden polaren Gegensätze offenbart sich in der zweifachen Kultivierung von Bewegung und Stille, Kraft und Nachgiebigkeit, Stabilität und Beweglichkeit.


Weitere Informationen dazu unter: http://www.daoist-qigong.org/?p=Home


Vorbedingungen: keine


Kosten: Mitglieder: 150 Euro / Frühbucherpreis bei Einzahlung bis 22.2.: 120 Euro


Nicht-Mitglieder 180 Euro / Frühbucherpreis bei Einzahlung bis 22.2.: 150 Euro


Info und Anmeldung: Ortrun Köhler (ortrun.koehler@gmx.at, 0699 19250992 )

Go to Vienna's website