Program Details

Einfach nur mal eins...


with Utta Hoffmann
November 9 / 10:00 AM - November 9 / 6:00 PM

Schnell noch dies... und dann das... und auf keinen Fall dies vergessen –


der Alltag rast, die to-do-Listen werden immer länger ...wir sind außer Atem,


der Kopf tut weh und das Herz auch!


Bevor wir von der Erschöpfung, dem Burnout und der Depression abrupt angehalten


werden und die Türen zuknallen, tut es gut, selbst einfach mal inne zu halten;


sich dem öffnen und auf das besinnen, was uns mit uns und der Welt verbindet :


die 6 Sinne unseres Körpers !


oder sind es 7 ? oder vielleicht doch 12 ?


Wir atmen, sehen, riechen, fühlen, tasten, bewegen, imaginieren uns in die Welt hinein


und die Welt atmet, sieht, riecht sich, bewegt sich..... in uns hinein!


Was passiert da genau?


Wo bin ich jetzt gerade? Was ist in mir, unter mir? Über mir? Was ist jetzt? Wenn ich


diesen Satz lese? Wieso ist das Jetzt nicht so, wie ich es mir vorgestellt habe?


An diesem Tag werden wir einen kleinen, heilsamen Sonntagsausflug machen -


unterwegs zu unseren Sinnen, den synästhetischen Kontaktstellen zu uns selbst und


der Welt.


Mit kreativen Wahrnehmungs – und Körperübungen, aber auch mit Farben,


Fingerspitzen und Küchenschwämmen, Tönen und Ton, Papier und Linien, und


anderem überraschenden Material werden wir spielerisch unbekanntes Terrain


betreten, wo wir neue lächelnde Erfahrungen mit uns selbst machen.


Das Mittagessen gehört natürlich auch dazu!


 


Leitung : Utta Hoffmann, Jahrgang 1956


Kreativitätstrainerin & psychoanalyt. Kunsttherapeutin


Seit 2000 Übende im Shambala- Zentrum Hamburg


Spende : 50€, erm. 25€


 


Anmeldung und Info:contact@uttahoffmann.de

Go to Hamburg's website