Program Details

Daoistisches Qigong Stufe 1 und 2


with Samten Kobelt
April 12 / 10:00 AM - April 13 / 6:00 PM

Daoistisches Qigong befasst sich mit der zweifachen Kultivierung von Körper und Geist. Die Kultivierung von Tugend, Mitgefühl, Sanftheit, Einfachheit, Nachgiebigkeit und Klarheit des Geistes ist dabei ebenso wichtig wie das Kultivieren des Körpers und das Zirkulieren von innerer Energie oder Qi.


Bei Daoistischem Qigong geht es nicht um Ziele und Gewinn. Wir müssen nicht erwerben, womit wir schon geboren werden - den ursprünglichen Geist von Klarheit und den ursprünglichen Körper voller Energie. Aber wir können beides wiederentdecken, indem wir Ichbezogenheit und Starrheit von Geist und Körper auflösen.


Theorie und Praxis von Qigong basieren auf dem daoistischen Grundsatz des Gleichgewichts von Yin und Yang. Das Zusammenspiel dieser polaren Gegensätze manifestiert sich hier als die zweifache Kultivierung von Bewegung und Stille, Kraft und Nachgiebigkeit, Stabilität und Beweglichkeit.


An diesem Wochenende werden Übungen aus zwei Qigong Systemen vorgestellt: Der Xiantianwujimen Linie und der Yiquan Linie. Eva Wong unterrichtet diese zwei Linien seit 2005 erstmals im Westen ausschliesslich in Shambhala Zentren.



Der Kurs wird geleitet von Samten A. Kobelt. Samten Kobelt wuchs im Zürcher Oberland auf und ist ausgebildeter Primarschullehrer. Nach einem 15-jährigen Aufenthalt in den USA, wo er in den grossen Shambhala Zentren mit vielen zeitgenössischen Lehrern und Meistern - darunter seit 2005 auch mit der daoistischen Linienhalterin Eva Wong - studierte, unterrichtet er seit 2013 in Europa Daoistisches Qigong, die Shambhala Lehren sowie Contemplative Dance.


Das Wochenende ist offen für alle, es sind keine Voraussetzungen nötig.


Am 11. März ist ein Einführungsvortrag zum Wochenende geplant mit dem Thema "Körper und Geist synchronisieren – Verbindung von Körperdisziplin und Meditation". Weitere Informationen dazu folgen.


Kurszeiten: Samstag und Sonntag 10.00 bis 18.00


Ort: Zentrum für Prozessarbeit, Binzstrasse 9, 8045 Zürich (S10 ab Zürich HB 9.35 bis Binz SZU; zu Fuss in Fahrtrichtung weiter, links über die Geleise in die Binzstrasse)


Kosten und Anmeldung: Fr. 240. Ermässigung ist auf Anfrage möglich.
Wir bitten um Anmeldung bis zum 31. März 2014.


Ausführliche Informationen (in englischer Sprache) zum Daoistischen Qigong unter www.daoist-qigong.org

Go to Zurich's website