Program Details

Achtsamkeitsmeditation


with David Schneider
March 22 / 7:30 PM - March 24 / 6:00 PM

An diesem Wochenende erforschen wir die Möglichkeiten von Achtsamkeit und Gewahrsein, von Sammlung und Weite. Wir arbeiten damit, unsere zerstreuten Energien zu sammeln und uns tief mit unserem Körper, Gefühlen, Launen, Empfindungen und Gedanken zu verbinden.


Je mehr wir so mit uns selber vertraut werden, desto mehr können wir uns furchtlos erlauben, einfach zu sein – gleichzeitig inmitten und jenseits unserer üblichen Fühl- und Denkmuster.


 


Das Wochenende beinhaltet Meditation, Achtsamkeitsübungen, Vorträge und Gespräche.
Es ist offen für alle, mit oder ohne Meditationserfahrung.


 


Das Programm wird von Acharya David Schneider geleitet.  David begann als Zwanzigjähriger zu meditieren und lebte unter anderem zweieinhalb Jahre als Mönch in einem Zen-Kloster, bevor er 1985 erst Schüler von Chögyam Trungpa und später vom Sakyong wurde.
Von 1995 bis 2003 leitete David Schneider Shambhala Europa. 1996 ernannnte der Sakyong ihn zum Acharya, das heißt zu einem hohen Lehrer in Shambhala.
David Schneider lebt als Buchautor und Herausgeber in Köln und unterrichtet Meditationsprogramme in ganz Europa.


 


Das Programm ist auf deutsch.


Wir bitten um eine Anmeldung bis zum 21. März


 

Go to Hamburg's website