Program Details

Shambhala Tag


February 11 / 6:30 AM - February 11 / 9:00 PM







Wir möchten am Shambhala-Tag  (der dieses Jahr auf den Rosenmontag fällt) zusammen den Beginn des Wasserschlangenjahres feiern. Hierzu sind ALLE, die mit Shambhala in Verbindung stehen, herzlich eingeladen.

Wir wollen den Tag mit einer Lhasang-Zeremonie bei Sonnenaufgang (7:50h) auf der Löwenburg im Siebengebirge beginnen (Fußweg zur Löwenburg hier) und anschließend ab 9:30h ganz in der Nähe im Löwenburger Hof (www.loewenburger-hof.de) zusammen brunchen. (Fußweg zum Löwenburger Hof hier) Ein wichtiger Aspekt dieses Vormittags ist, dass wir unser Zusammenkommen feiern. Wer nicht bei der morgendlichen Zeremonie dabei sein kann, ist herzlich beim gemeinsamen Frühstück willkommen.



Der zweite Teil des Tages findet im Shambhala-Zentrum in Köln statt. Archarya David Schneider wird mit uns das “Elixier des Lebens” praktizieren. Im Anschluss können wir zusammen die traditionelle Shambhala-Ansprache von Sakyong Mipham Rinpoche hören.

Den Abschluss bildet ein festlicher Empfang. Die Getränke sind vorhanden, das Essen in Form von kleinen “Häppchen” bitten wir Euch mitzubringen.

Um den Brunch im Löwenburger Hof vorzubestellen, ist es nötig, dass Ihr Euch verbindlich anmeldet bis


spätestens 28. Januar 2013


(Bitte teilt uns bei Eurer Anmeldung mit ab welchem Zeitpunkt Ihr teilnehmen wollt, damit wir niemanden aus den Augen verlieren)




Das Frühstücksbuffet inkl. Kaffee und Tee kostet pro Person 14 EUR (Kinder zahlen die Hälfte). Ab 40 teilnehmenden Personen besteht die Möglichkeit, dass wir ein separates Haus reservieren können.

Bitte teilt uns im Rahmen der Anmeldung auch mit, ob Ihr eine Mitfahrgelegenheit benötigt, oder anbieten könnt. Die Fahrtzeit vom Shambhala-Zentrum Köln zum Treffpunkt Margarethenhöhe (Königswinter) beträgt ca. 30 - 40 Minuten. Von dort aus gehen wir gemeinsam zur Löwenburg (Wanderweg ca. 1,5 km).



Nachfolgend der detaillierte Zeitplan:

Morgens / Vormittag:
6.20h – Abfahrt in Köln (Süd)
7.00h – Treffpunkt Parkplatz Margaretenhöhe (Ölbergringweg – 53639 Königswinter)
7.10h – Wanderung zur Löwenburg
7.50h – Sonnenaufgang mit Lhasang,108 Gongs und I-Ging
9.30h – Frühstück im Löwenburger Hof (Löwenburgstraße 30 – 53639 Königswinter)
13.00h – Gemeinsamer Rückweg zum Parkplatz

Abends:
16.30h – Treffen im Zentrum mit Praxis “Elixier des Lebens” sowie Willkommensansprache und Eide
19.00h – Übertragung der Botschaft vonSakyong Mipham Rinpoche anlässlich des Shambhala-Tags
im Anschluss – kurze Zusammenfassung der Botschaft

im Anschluss – Feierlicher Empfang


 



Die Eigenschaften der Wasserschlange im chinesischen Horoskop:

Die Wasserschlange gilt als herausragend klug, logisch denkend und kreativ. Sie ist durch ihre Verbindung zur Erde ein Symbol der Weiblichkeit. Sie gilt als undurchsichtig und sogar listig, denn sie zeigt nach aussen etwas anderes als das, was sich wirklich in ihrem Inneren verbirgt. Die Wasserschlange gilt in China als das weiseste Tier und ist sie ein guter Berater bei Konflikten. Das Jahr der Wasserschlange birgt sicherlich die ein oder andere Herausforderung für uns, denn wie eine Schlange nicht nur ruhig im Gras liegt, sondern ab und an unerwartet hervorschnellt, kann es auch im täglichen Leben zu unerwarteten und plötzlichen Ereignissen kommen. Diese unerwarteten Situationen sollen uns aber nicht erschrecken, sondern uns den Schleier vor den Augen wegreissen und uns mit der Wirklichkeit konfrontieren. Diese Ungewissheit darüber, wann die Schlange sich zeigt, soll uns daran erinnern, dass das Leben nicht still steht, sondern immer in Bewegung ist. Es ist ein Tanz, ein Rhythmus und läuft nicht immer nur gerade aus. So wie die Schlange sich häutet erfahren wir, dass loslassen mit Wachstum einhergeht und wir keine Angst vor Verlust haben müssen, denn dieser birgt immer auch Fortschritt in sich.

In diesem Sinne freuen wir uns auf ein aufregendes Fest !

Es grüßt herzlich das Koordinatoren-Team
Angelika, Katja, Verena und Arnd

Go to Cologne's website