Program Details

The Three Lineages of Shambhala our Unique Heritage


with David Hope
January 25 / 7:30 PM - January 27 / 6:00 PM

In Shambhala haben wir das Glück, daß wir Lehren zweier Linien des tibetischen Buddhismus studieren und praktizieren können, und auch – was uns am kostbarsten ist – die Lehren von Shambhala, die von Chögyam Trungpa Rinpoche als Terma entdeckt wurden, und die sein Sohn, Sakyong Mipham Rinpoche, uns weiter und weiter eröffnet.


An diesem Wochenende schauen wir uns die Beziehungen zwischen diesen Lehren an, betrachten die Ähnlichkeiten und die Unterschiede im Rahmen unserer Praxis dieser Lehren. Das Wochenende bezieht sich auf Vorträge, die der Sakyong in Karme Chöling gehalten hat über 'Shambhala and the Great Perfection'.


Wir werden so gut wir können Euch die Praxis Eurer Wahl ermöglichen.
Die Vorträge sind auf Englisch und werden ins Deutsche übersetzt.


 


Dies Programm ist nur für Tantrika.
Bitte meldet Euch an bis zum 13. Januar.


 


 


In Shambhala we have the good fortune to study and practice teachings from two Tibetan Buddhist schools, Karma Kagyü and Nyingma, and, most precious of all, from the Terma teachings of Shambhala discovered by Chögyam Trungpa Rinpoche, being further unfolded by his son, Sakyong Mipham Rinpoche.

This course will look at the relationship between these teachings, looking at their similarities and differences in the context of of our practice of them.  It relates to talks the Sakyong gave at Karme Chöling on Shambhala and the Great Perfection.

We will provide space for all your favorite practices as best as we can do.
The talks will be in English.


This program is for tantrika only.
Please register until January 13.

Go to Hamburg's website